Gabriele Reich-Gutjahr MdL Für Stuttgart im Landtag

Gabriele Reich-Gutjahr

Die Heimat und die Welt im Herzen

Geboren bin ich in Stuttgart und aufgewachsen im Remstal. Die Vielfalt der Wirkungsbereiche meiner Eltern zwischen Maschinenbau und Obstanbau prägten meine Jugendjahre. Reisen ins europäische Ausland, Schüleraustausch mit Frankreich stärkten meine Liebe zu Europa. Nach dem Abitur in Weinstadt zog es mich nach München zum Studium, das ich 1982 mit dem Diplom in Volkswirtschaftslehre, Nebenfächer Öffentliches Recht sowie Politik- und Kommunikationswissenschaft abschloss. Danach arbeitete ich rund 25 Jahre bei Bosch, betraut mit verschiedenen Fach- und Führungsaufgaben in den Bereichen Elektrowerkzeuge, Automotive, Telekommunikation, Industriewerkzeuge und der Zentrale. Die weltweite Zusammenarbeit im Konzern hat mich fasziniert und das gute Miteinander von Unternehmen und Mitarbeiter waren mir immer ein Anliegen.

2008 habe ich mein eigenes Unternehmen gegründet und bin bis heute geschäftsführende Gesellschafterin.
Seit Mai 2016 bin ich nun Abgeordnete für den Wahlkreis Stuttgart II. Als einzige Abgeordnete der Freien Demokraten in Stuttgart ist es mir eine Herzensangelegenheit die Interessen der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt im Landtag von Baden-Württemberg zu vertreten.

Politisch

2008 trat ich in die FDP ein. Als ’sozialisierte Remstälerin‘ bilden Eigenständigkeit, selbst Verantwortung übernehmen, etwas bewegen wollen meine Lebensphilosophie. Und dafür steht für mich die FDP. Ein Staat, der sichere  Rahmenbedingungen schafft, Wettbewerb stärkt,  breite berufliche Bildungsmöglichkeiten schafft und es dem Einzelnen leicht macht, etwas auf die Beine zu stellen,  ist mein Ideal und dafür setze ich mich politisch ein.
Ich mache Menschen Mut, ihre Potentiale zu nutzen. Viele Jahren habe ich mich im Bereich der Frauenförderung engagiert. Politisch kann ich als wirtschaftspolitische Sprecherin meine breiten Erfahrungsschatz einbringen. Chancen sehe ich insbesondere für uns in Baden-Württemberg in unserer Fähigkeit, aus wenig viel zu machen und neue Lösungen zu entwickeln.  Wirtschaft und Ökologie sind für mich zwei Seiten einer Medaille, die uns erfolgreich machen.

Politische Funktionen

seit 2008 Mitglied der FDP
2009 – 2014 Regionalrätin
seit 2014 Vorsitzende der Stadtgruppe Degerloch
seit 2015 Beisitzerin im Kreisvorstand der FDP Stuttgart
seit 2016-08-12 Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg (Wahlkreis Stuttgart II)
Zuständigkeiten in der Fraktion: wirtschaftspolitische Sprecherin, Mitglied in den Ausschüssen Wirtschaft, Wohnungsbau und Arbeit sowie Umwelt, Klima und Energiewirtschaft.

Ich vertrete die FDP-Fraktion in folgenden Gremien:
Stellvertretendes Mitglied in der Steinbeis-Stiftung
Informationskommission zu Kernkraftwerken

 

Mitgliedschaften

Mitglied bei den Liberalen Frauen Baden-Württemberg; Mitglied des Degerlocher Frauenkreises e.V., Mitglied beim Liberalen Mittelstand Baden-Württemberg e. V; Seit 1984 Mitglied im MTV Stuttgart; seit 1989 bei EWMD (European Women´s Management Development International Network).

Bis 2018 Mitglied im Verband deutscher Unternehmerinnen VdU; Bis 2018 Mitglied des American Chamber of Commerce in Germany e.V.; Bis 2018 Mitglied von Baden-Württemberg: Connected e.V.; 2000-2009 Mitglied im Hochschulrat der HfG Schwäbisch Gmünd, bis 2014 im Kuratorium der Hochschule Konstanz; 1998 bis 2002 Vorsitzende EWMD Deutschland.