Reich-Gutjahr und Glück: „Umgang mit freigemessenen Abfällen gehört in öffentliche Expertenanhörung des Umweltausschusses“

FDP sieht nach wie vor erheblichen Informationsbedarf in betroffenen Landkreisen Zur aktuellen Diskussion über die Einlagerung sogenannter „freigemessener Abfälle“ aus dem Rückbau von Kernkraftwerken, unter anderem in Deponien bei Buchen...
weiterlesen…

Reich-Gutjahr: „Förderung von mehr Wohnraum ist nicht nur Frage der Quantität“

Zu: Zweite Lesung des Haushaltsentwurfs 2017  – Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Einzelplan 07: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Beschlussempfehlung und Bericht des Ausschusses für Finanzen Drucksache 16/1307...
weiterlesen…

Schülergruppe aus dem Wahlkreis zu Besuch im Landtag

Am 8. Februar war die gesamte Jahrgangsstufe 9 des Paracelsus-Gymnasiums Plieningen im baden-württembergischen Landtag zu Gast. Nach einer Einführung in die Arbeitsweise des Landtags durch den Besucherdienst konnten die Schüler...
weiterlesen…

Reich-Gutjahr: Konkrete Maßnahmen statt Gipfel und Allianzen im Wohnbau

  Zu dpa/lsw 2416  – SPD fordert mehr Geld für den Wohnungsbau 2017-02-02_Reich-Gutjahr_Konkrete Maßnahmen statt Gipfel und Allianzen im Wohnbau Reich-Gutjahr: Konkrete Maßnahmen statt Gipfel und Allianzen im Wohnbau Landeswohnraumförderung...
weiterlesen…

Maklergebühren

  Wer bestellt, bezahlt. Seit 2015 zahlt die Maklerprovision derjenige, der den Makler bestellt. Bisher gilt das nur für Mietwohnungen. Nun möchte Bundesjustizminister Heiko Maas dieses Prinzip auf den Kauf...
weiterlesen…

Reich-Gutjahr: Zusätzliche Millionen für Wohnbauförderung verfehlen Ziel

Zur heute vorgestellten Förderprogrammkonzeption für Wohnungsbau durch die zuständige Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut sagte die wohnbaupolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion, Gabriele Reich-Gutjahr: „Die Ministerin lobt sich dafür, dass sie höhere Bundeszuschüsse...
weiterlesen…

Strukturwandel in der Wirtschaft gestalten

Gastbeitrag von Gabriele Reich-Gutjahr für „Stuttgart liberal“, 4/2016 Die Automobilindustrie prägt die Wirtschaft in Baden-Württembergs und hat enorme volkswirtschaftliche Bedeutung für unser Land. Mehr als 200 000 Menschen in Baden-Württemberg verdienen...
weiterlesen…

Regionales Netzwerk in weltweiten Hotspot verwandeln

Der heute präsentierte Forschungsverbund für künstliche Intelligenz ist aus Sicht von Gabriele Reich-Gutjahr, der wirtschaftspolitischen Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion, ein exzellentes Beispiel dafür, welche Bedeutung einer engen Kooperation von Forschung und...
weiterlesen…

Daimler-Dialog über die Mobilität der Zukunft

Gabriele Reich-Gutjahr MdL nahm heute an der Dialogveranstaltung der Reihe „Daimler@Stuttgart“ über die Zukunft des Öffentlichen Personennahverkehrs teil. Eckart von Klaeden, Abteilungsleiter für Politik und Außenbeziehungen der Daimler AG und...
weiterlesen…

Kuhns Forderungen zur E-Mobilität sind realitätsfremd

Zu: Stuttgarter Zeitung, 09.12.2016, Interview mit OB Fritz Kuhn „Es wirkt nur der Abschied vom Verbrennungsmotor“ sagte die Stuttgarter FDP-Landtagsabgeordnete Gabriele Reich-Gutjahr: „Kuhns Forderungen zur E-Mobilität sind realitätsfremd. Stuttgarter Oberbürgermeister...
weiterlesen…