Die FDP hat sich erneuert und ist wieder ein bundespolitisch relevanter Player

Zu den vorläufigen Wahlergebnissen der Bundestagswahl 2017 erklärte Gabriele Reich-Gutjahr, die Stuttgarter Landtagsabgeordnete der FDP/DVP Fraktion:

„Was bei der Landtagswahl 2016 seinen positiven Auftakt genommen hat, findet nun seine folgerichtige Fortsetzung in der Bundestagswahl – die FDP hat sich ihren  Platz in der Bundespolitik zurückerobert. Christian Lindner ist es gelungen, woran nach 2013 nur noch wenige geglaubt haben. Die FDP hat sich erneuert und von den Bürgerinnen und Bürger das Vertrauen zurückgewonnen. Die Stuttgarter Bürgerinnen und Bürger haben mit 15,2 Prozent FDP gewählt und ein klares Signal gesetzt, dass zukunftsgerichtete, liberale Politik im urbanen Raum gefragt ist. Sie wollen eine starke liberale Stimme im Bundestag.

Mit Judith Skudelny, unserer Stuttgarter Kandidatin und Generalsekretärin der baden-württembergischen FDP, hat Stuttgart diese starke Stimme in Berlin. Als wirtschaftspolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion Baden-Württemberg freue ich mich, dass die FDP der bundespolitische Impulsgeber für Wirtschaft, Digitalisierung und Bildung in Berlin sein wird, der in den letzten vier Jahren gefehlt hat.“